Neuigkeiten

Hier erscheinen Neuigkeiten rund um Painters Studio.

Live Session

Eine neue Brille ist zu sehen im Painters Studio. Sie gehört dem berühmt, berüchtigten Léo Braun. Er war als temporäre Aushilfe in der Band gedacht und hat nun dermassen eintunen können im Vibe der Painters, dass er zum bassisten/ pianoisten/ perkussionisiertisten/ gittarristen und vokabulasisten erkoren ist. In einer Phase während Collins Fischer (VOC/GUITAR) eine Ausbildung in New York besuchte, konsertierten die Jungs anstatt mit Collins Fischer mit Leo Braun eine Weile. Da die Stimme von Collins Fischer unmöglich imitierbar wäre, waren die daheim-gebliebenen Jungs gezwungen neue Lieder zu komponieren. Unteranderem „Slowly“ und „Highway“. Das ganze wurde als erste Live Session der Painters auf das Netz gestellt. Hast du’s noch nicht gesehen? Hier gehts lang

Painters Studio fängt erst an

Endlich können wir sagen, dass Painters Studio an einem Album arbeitet. Viel zu lange hat es gedauert, da alle Mitglieder ihre jeweiligen erst-Ausbildungen fertig machen mussten. Aber nun geht es endlich los. Ein neues Album von uns kommt eures Weges! Viel können wir noch nicht sagen, ausser dass es Average heissen wird. Wir freuen uns eure Stimmungen mit unserer zu vermischen und euch Töne aus dem Painters-Universum in die Stube zu bringen. Juliette Niedermaier ist auch teil des Erlebnisses und wird Painters Studio durch das Album begleiten. Stay tuned!

Neu: Nouveau.

Es gibt neues aus dem Painters Studio. Es heisst Nouveau. Neu ist das Lied aus verschiedenen Perspektiven. Das erste Mal hat Painters Studio vokale Verstärkung mit ins Boot geholt. Und was für eine! Juliette Niederhauser hat sich Zeit genommen mit den Painters einen Tag im Studio zu verbringen um ihre Töne in das Gericht zu mixen. Höre rein und lass uns dein Trommelfell massieren! – da gehts lang.

Danke an Cecile Spengler für das wunderbare Artwork.
Danke an Dost-Recordings für die Gastfreundschaft im Studio.
Danke Iggy für den Bass.